< Back to insights hub

Press

WFW berät Commerz Real bei Erwerb von 58,8 MW finnischem Windpark29 June 2021

Share this Page
Watson Farley & Williams (“WFW”) hat die Commerz Real AG (“Commerz Real”) beim Erwerb des 58,8-MW-Onshore-Windparks Kuuronkallio in Finnland vom deutschen Projektentwickler wpd durch ihren Impact-Fonds KlimaVest beraten. Dies ist die erste finnische Akquisition von KlimaVest.

Kuuronkallio ist seit Anfang 2020 am Netz. Der Windpark befindet sich in der Gemeinde Kannus in der westfinnischen Region Mittelösterbotten und verfügt über 14 Vestas V150 4,2 MW-Turbinen und einen zehnjährigen Stromabnahmevertrag über die gesamte erzeugte Energiemenge mit einer Tochter von Google, das in der Region ein Rechenzentrum betreibt. Der Windpark produziert jährlich ausreichend Energie, um gemäß den Daten des Statistischen Amtes der EU den Bedarf von etwa 25.000 finnischen Haushalten zu decken, wobei ca. 50.000 t CO2-Emissionen eingespart werden.

Die Commerz Real ist ein international agierender Asset- und Investmentmanager und gehört zur Commerzbank-Gruppe. Sie fokussiert sich auf Investitionen in Sachwerte wie Immobilien, Solar- und Windparks sowie Stromnetze. Als Leasingdienstleister des Commerzbank-Konzerns bietet die Commerz Real zudem bedarfsgerechte Mobilienleasingkonzepte. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden beschäftigt rund 730 Mitarbeiter und verwaltet derzeit ein Vermögen von 35 Mrd. Euro. Die Muttergesellschaft Commerzbank AG ist die viertgrößte Bank Deutschlands und stellt fast ein Drittel der deutschen Handelsfinanzierung. Die wpd AG mit Hauptsitz in Bremen ist ein Entwickler und Betreiber von On- und Offshore-Wind- und Solarparks mit 2.200 Mitarbeitern in 21 Ländern weltweit.

Das Hamburger und Münchner WFW-Team, das die Commerz Real beraten hat, wurde von Partner und WFW Germany Corporate Services Head Dr. Marcus Bechtel und Projects & Structured Finance Partner Sven Fretthold geleitet. Unterstützt wurden sie von Managing Associate Carolin Woggon und den Associates Robert Nagy, Lars Hillmann und Marie-Theres Recifo. HPP Attorneys, Helsinki, fungierte als finnischer Rechtsberater der Commerz Real unter der Leitung von Partner Björn Nykvist.

Dr. Marcus Bechtel kommentierte: “Wir freuen uns, die Commerz Real bei dieser wichtigen Akquisition in Finnland beraten zu haben, die ihr Portfolio an Assets in der wichtigen nordischen Region stärkt, einem Gebiet, in dem WFW über umfangreiche Erfahrung und Expertise in der Beratung von komplexen, grenzüberschreitenden Windenergie-Transaktionen verfügt”.

Keep in touch