Maren is a Partner in the Maritime Group.

Maren specialises in advising German and international banks on ship finance matters, including syndicated loans, ECA-backed loans, lease structures, restructuring and enforcements, and portfolio sales. Other areas of expertise include shipyard-related matters, marine insurance, sale and purchase, cruise and dispute resolution.

She is recommended by legal directory Chambers Europe 2019 as “a very strong transactional shipping lawyer”.

In addition to being a Rechtsanwältin in Germany, Maren was called to the Bar of England & Wales in 2003. Maren speaks English and German and has basic knowledge of Spanish and French.

Show related areas
  • Advising a banking syndicate co-ordinated by Crédit Agricole, DNB, HSBC and UniCredit, relating to the signing of an ECA-backed US$372m syndicated loan facility for Hapag-Lloyd.
  • Advising German and international lenders on numerous new-build and second-hand tonnage financings.
  • Advising German banks in relation to Japanese Operating Leases for container boxes and ships.

Education

  1. 1998 · Second state examination in Bremen
  2. 1997 · LL.M. University of East Anglia
  3. 1995 · First state examination in Trier
  4. 1992 · Universidad de Salamanca

memberships & associations

  1. Bundesrechtsanwaltskammer
  2. Hamburgischer Anwaltsverein e.V.
  3. German Maritime Arbitration Association

Maren Brandes ist Partner in der Maritime Group.

Maren Brandes ist spezialisiert auf die Beratung deutscher und internationaler Banken in Schiffsfinanzierungsfragen, einschließlich Konsortialkredite, ECA-gedeckter Kredite, Leasingstrukturen, Restrukturierungen und Vollstreckungen sowie Portfolioverkäufe. Ihre weiteren Tätigkeitsschwerpunkte liegen in Werftsachen, Seeversicherung, Schiffsverkäufen sowie Kreuzfahrt und Streitbeilegung.

Sie wird von Chambers Europe 2019 als “a very strong transactional shipping lawyer” empfohlen.

Sie ist als deutsche Rechtsanwältin zugelassen und wurde 2003 zur Bar of England & Wales berufen. Maren Brandes spricht Englisch und Deutsch und verfügt über Grundkenntnisse in Spanisch und Französisch.

Show related areas
  • Beratung eines von Crédit Agricole, DNB, HSBC und UniCredit koordinierten Bankenkonsortiums in Bezug auf die Unterzeichnung einer von ECA unterstützten syndizierten Kreditfazilität in Höhe von USD 372 Mio. für Hapag-Lloyd.
  • Beratung deutscher und internationaler Kreditgeber bei verschiedenen Neubau- und Second-Hand Tonnnage-Finanzierungen.
  • Beratung deutscher Banken in Bezug auf japanische Operating Leases für Container-Boxen und Schiffe.

Ausbildung

  1. 1998 2. Staatsexamen in Bremen
  2. 1997 LL.M. University of East Anglia
  3. 1995 1. Staatsexamen in Trier
  4. 1992 Universidad de Salamanca

Mitgliedschaften und Vereine

  1. Bundesrechtsanwaltskammer
  2. Hamburgischer Anwaltsverein e.V.
  3. German Maritime Arbitration Association