< Back to insights hub

Press

WFW berät HQ Equita bei Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Steindl-Gruppe12 July 2018

Share this Page
Share this Page

Die internationale Wirtschaftskanzlei Watson Farley & Williams („WFW“) hat HQ Equita beim Erwerb eines Mehrheitsanteils an der Steindl-Gruppe rechtlich und steuerlich beraten. Im Rahmen der Transaktion erwirbt HQ Equita die Verpackungsmaschinenhersteller FAWEMA GmbH („FAWEMA“) und HDG Verpackungsmaschinen GmbH („HDG“), die zukünftig als The Packaging Group („TPG“) firmieren sollen. Über den Kaufpreis und die weiteren Details der vertraglichen Regelung wurde Stillschweigen vereinbart.

HQ Equita, die Direktbeteiligungsgesellschaft der HQ Capital (Familie Harald Quandt) zählt zu den erfahrensten Anbietern von Beteiligungskapital im deutschsprachigen Markt. Seit der Gründung im Jahr 1992 hat Equita Kapitalzusagen von über einer Milliarde Euro eingeworben und sich an mehr als 30 Unternehmen beteiligt.

Die 1920 gegründete FAWEMA mit Sitz in Engelskirchen und die 1984 gegründete HDG mit Sitz in Lindlar sind auf die Entwicklung und Herstellung von Verpackungsmaschinen für die Abfüllung von trockenen, frei fließenden Schüttgütern in verschiedenen Beutelarten aus Papier und Plastiklaminat spezialisiert. Beide Unternehmen verfügen über führende Wettbewerbspositionen auf dem Markt.

Das Team von WFW wurde federführend vom Münchener Corporate Partner Dr. Simon Preisenberger geleitet. Unterstützt wurde er von Verena Scheibe, Partnerin im Bereich Steuerrecht in Hamburg und München, sowie der Münchner Employment Partnerin Anne Kleffmann. Des Weiteren berieten Managing Associate Nicolaj Faigle (Tax), Senior Associate Marian Wieczorke (Corporate) sowie die Associates Maximilian Koch (Employment) und Silvia Rava (Corporate).

Dr. Simon Preisenberger kommentiert: „Wir freuen uns, unsere langjährige Mandantin HQ Equita auch bei dieser für das Unternehmen bedeutsamen Transaktion beraten zu haben. Dabei konnte unser eingespieltes Team mit seiner rechtlichen und steuerlichen Expertise erneut überzeugen.“

< Back to insights hub

Media enquiries

Share this Page