Torsten is a Partner in the Corporate and M&A Group and head of our Frankfurt office.

He specialises in domestic and cross-border M&A/private equity transactions, joint ventures, inter-company restructurings and general corporate/commercial matters. He also regularly advises on bilateral and multi-party contract negotiations.

Torsten is recommended by legal directories Legal JUVE Handbuch, Legal 500 EMEA and IFLR 1000. JUVE have described Torsten as “very strong in M&A and financing, an experienced strategist” and “very hands-on and efficient”.

He is also recognised as one of Germany’s leading M&A lawyers by business magazine WirtschaftsWoche, whose rankings are based on votes from M&A professionals by the highly regarded Handelsblatt Research Institute, as well as a distinguished, five-member jury appointed by the magazine.

Show related areas
  • Advising leading German autobahn services company Tank & Rast Group on numerous acquisitions, developments, disposals and financings.
  • Advising Econnext GmbH on a variety of transactions inter alia the acquisition of a majority stake in Autarq GmbH by way of a capital increase.
  • Advising Jones Lang LaSalle on the sale of its property and accounting management business.
  • Advising one of the leading underground gas storage companies in Germany on the acquisitions and disposals of underground gas stores.
  • Advising the shareholders of UNITANK on the sale of 100% of the shares in UNITANK to DIF and Aberdeen Standard Investments.

Education

  1. 2003 – 2005 · Traineeship in Landau in der Pfalz and São Paolo, Second State Examination and Appointment as Attorney at Law
  2. 2001 – 2003 · University Konstanz, Promotion (LLD)
  3. 1995 – 2001 · Law Studies, University Konstanz and Universidade de Coimbra (Portugal)

memberships & associations

  1. Frankfurt Bar Association
  2. Federal Association Mergers & Acquisitions
  3. German-Brazilian Law Association
  4. International Bar Association
  5. New York State Bar Association

Dr. Torsten Rosenboom ist Partner in der Corporate und M&A Gruppe und leitet das Frankfurter Büro.

Dr. Torsten Rosenboom ist spezialisiert auf nationale und internationale M&A- und Private Equity-Transaktionen, Joint Ventures und konzerninterne Umstrukturierungen sowie auf gesellschafts- und vertragsrechtrechtliche Fragestellungen. Darüber hinaus berät er regelmäßig bei komplexen Vertragsverhandlungen, sowohl mit zwei als auch mehreren Parteien.

Dr. Torsten Rosenboom wird vom JUVE Handbuch, von Legal 500 EMEA und IFLR 1000 empfohlen. JUVE beschreibt Dr. Torsten Rosenboom als „sehr stark im Bereich M&A und bei Finanzierungen, ein erfahrener Stratege“ und „sehr praxisnah und effizient“.

Zudem wurde er als führender deutscher M&A-Anwalt vom Wirtschaftsmagazin WirtschaftsWoche ausgezeichnet. Das Ranking basiert auf Stimmen von M&A-Experten des renommierten Handelsblatt Research Institute sowie einer hochkarätigen, fünfköpfigen, von der Zeitschrift ernannten Jury.

Show related areas
  • Beratung des führenden deutschen Autobahndienstleisters Tank & Rast Group bei zahlreichen Akquisitionen, Entwicklungen, Veräußerungen und Finanzierungen.
  • Beratung der Econnext GmbH bei verschiedenen Transaktionen, u.a. dem Erwerb der Mehrheit an der Autarq GmbH im Rahmen einer Kapitalerhöhung.
  • Beratung von Jones Lang LaSalle beim Verkauf ihres Immobilienmanagementgeschäfts.
  • Beratung eines führenden deutschen Gasspeicherunternehmens beim Kauf und Verkauf von unterirdischen Gasspeichern.
  • Beratung der Gesellschafter von UNITANK beim Verkauf von 100% der Anteile an UNITANK an DIF und Aberdeen Standard Investments.

Ausbildung

2003-2005 – Referendariatsstationen in Landau in der Pfalz und São Paolo, 2. Staatsexamen und Zulassung als Rechtsanwalt

2001-2003 – Universität Konstanz, Promotion (Dr. jur.)

1995-2001 – Studium der Rechtswissenschaften, Universität Konstanz und Universidade de Coimbra (Portugal)

Mitgliedschaften und Vereine

Frankfurt Bar Association

Bundesverband Mergers & Acquisitions e.V.

Deutsch-Brasilianische Juristenvereinigung

International Bar Association

New York State Bar Association